Fußballferiencamps
Fußballferiencamps
  

Gewalt

 

Was ist Gewalt?

 

Gewalt ist die Durchsetzung einer Absicht ohne Rücksicht auf die Bedürfnisse Anderer, das gezielte Überschreiten von Grenzen bei anderen. Physische, psychische und verbale Gewalt spielen bei Streitereienzwischen Kinder immer wieder eine  wesentliche Rolle.

 

Im Sinne der Gewaltprävention ist das „Nein“ zu jeglicher Form der Gewalt von großer Bedeutung. Kinder sollen lernen, dass negative physische, psychische oder verbale Handlungen nicht toleriert werden.

 

 

Verschiedene Gewaltarten erkennen

 

Kinder sind zu sensibilisieren, dass es viele verschiedene Gewaltformen gibt und zahlreiche Möglichkeiten andere "zu verletzen". Sie müssen lernen, dass physische Gewalt bereits beim Drängeln, Schubsen oder Haare ziehen beginnt und Schlagen nur die offensichtlichste Form dessen darstellt.

 

Wichtig ist hierbei auch, den Kindern die zahlreichen Varianten von verbaler und seelischer Gewalt zu erklären. Neben Beleidigungen und Beschimpfungen sind auch Gerüchte streuen oder Lästereien Ungerechtigkeiten, die ebenso zu "Verletzungen" führen können.

 

Ob sichtbare oder unsichtbare Gewalt, sie hinterlässt Spuren und richtet immense Schäden bei den Betroffenen an.

 

 

Vollspann

Prävention, Sport und Events

T. Nüsse

Schlehenweg 23

15827 Blankenfelde

 

Tel.: 0176- 10322516

Mail: info@vollspann-deutschland.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Copyright © Vollspann / Prävention, Sport und Events